Bodenbeschichtungen und Bodenbeläge

Der Boden ist in jedem Raum eine wichtige Fläche, die von uns mit verschiedenartigen Beschichtungswerkstoffen oder Belägen bearbeitet werden kann.

Bodenbeschichtungen werden als flüssige oder pastenförmige Stoffe auf Bodenfläche aufgetragen, wo sie zu einer festen, fugenlosen Schicht austrocknen. Bodenbeläge sind fabrikmäßig hergestellte, in Form von Bahnen, Platten oder Paneelen lieferbare Produkte, die auf Bodenflächen verlegt und befestigt werden.

Materialstruktur, Muster und Farben sind die Gestaltungselemente für Bodenflächen - hier eine farbige Bodengestaltung mit Teppichfliesen

Aufgaben der Bodenausstattung:

  • Sichere Begehbarkeit (Gehkomfort)
  • Trittschalldämmung (Schalldämpfung)
  • Wärmedämmung (Fußwärme)
  • Raumhygiene
  • Gestaltung durch Materialstruktur, Muster und Farben

Bei den Bodenausstattungen unterscheidet man:

  • Erstbeschichtung oder Erstbelegung in Neubauten
  • Renovierungsbeschichtung oder Renovierungsbelegung

Einen großen Anteil in diesem Arbeitsgebiet haben Bodenbelagswechsel, wobei andere Beläge auf neu hergerichtete Unterböden oder auf vorhandene Nutzbeläge zu verlegen sind. Dabei werden spezielle Renovierungssysteme angewendet.

Beanspruchungen der Bodenflächen

Keine andere Fläche im Raum wird so stark beansprucht und belastet wie der Boden. Die Beanspruchungen erfolgen durch:
  • Begehen mit Schuhen aller Art
  • Schaben, Rollen und Walken durch Stuhlrollen und Möbelbeine
  • Verschmutzung durch Staub, Straßendreck, Tabakrauch, Fett
  • Pflegemaßnahmen wie Fegen, Bürsten, Wischen, Staubsaugen

Die Art und Intensität der Bodenbeanspruchung hängt ab von der jeweiligen Raumnutzung. Sie muß bei der Auswahl des geeigneten Beschichtungs- oder Belagmaterials berücksichtigt werden.

Bodengestaltung

Der Boden bildet in jedem Raum eine große, zusammenhängende Fläche. Materialstruktur und Farbausdruck beeinflussen von dort aus das Raumbild. Bei jeder Raumnutzung liegt der Boden immer im Blickfeld. Die Bodenfarben müssen zur Raumbestimmung passen und mit den übrigen Farbträgern harmonieren. Sie können zudem zur Raumaufteilung, zur Orientierung und zur Gefahrensicherung eingesetzt werden. Die große Bodenfläche reflektiert und absorbiert das auftreffende Licht. Von den Bodenfarben hängt es deshalb entscheidend mit ab, ob ein Raum hell oder dunkel wirkt.

Der Boden ist der größte Farbträger im Raum. Durch richtige Auswahl und Abstimmung wird eine gute Farbharmonie zwischen Bodenbelag, Wänden, Türen und Decke erreicht.

Zu berücksichtigen ist der Temperaturausdruck von Beschichtungen oder Bodenbelägen. Warme Farbtöne geben dem Raum Wärme und Gemütlichkeit. Kalte Farbtöne wirken erfrischend und belebend. Sie können aber auch kühle Temperaturempfindungen auslösen.

Eignungen und Einsatzbereiche der Bodenbeläge

Für die Bodenausstattung stehen verschiedene Belagarten mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung. Zu unterscheiden sind vier Hauptgruppen:

1. Elastische Beläge in Bahnen und Platten

  • Linoleum
  • Kunststoffbeläge aus PVC
  • Kunststoffbeläge aus Polyolefin
  • Flexplatten
  • Gummibeläge
2. Textilbeläge in Bahnen und Fliesen
  • Nadelfilmböden
  • Tuftingteppichböden
  • Webteppichböden
3. Holz- oder holzähnliche Böden
  • Parkett
  • Fertigparkett
  • Korkparkett
  • Holzdielen
  • Laminatpaneele
4. Stein- und Keramikböden
  • Natursteinplatten
  • Keramikplatten und Fliesen
  • Mosaik

In jeder Gruppe gibt es mehrere Untergruppen mit unterschiedlichen Material- und Ausstattungsvarianten. Von der Raumnutzung und der darin stattfindenden Bodenbeanspruchung hängt es ab, welcher Belag sich eignet und verlegt werden kann.

Bodenausstattungen mit Fertigparkett ermöglicht dekorative Gestaltungen in edlem Holzausdruck mit hoher Strapazierfähigkeit.
Linoleum ist in vielen ansprechenden Bodenfarbtönen lieferbar.

Bodenbearbeitung durch unseren Malerbetrieb

Fachgerechte Beschichtungen und Bodenverlegungen erfordern umfangreiche Materialkenntnisse, handwerkliche Verlegefertigkeiten und Erfahrungen. Unentbehrlich ist die Ausstattung mit den für diesen Arbeitsbereich erforderlichen Werkzeugen, Geräten und Maschinen. Deshalb gibt es im Bodenbereich Spezialisierungen auf bestimmte Belagarten. Der wichtigste Bereich ist die Verlegung von Teppichböden. Bodenbeschichtungen sind reine Malerarbeiten, die durch Streichen, Rollen Spritzen oder Spachteln ausgeführt werden. Dazu gehören:

  • Beschichten von Keller-, Garagen- und Lagerböden
  • Beschichten von Holzböden und Treppen
  • Versiegeln und Nachversiegeln von Parkett, Fertigparkett und Dielen
  • Beschichten von Balkonböden
  • Bodenmarkierungen.

Seitenanfang

   
   
    Wir informieren Sie auf diesen Seiten gern über unsere Leistungen.
  Tapezierarbeiten
  Exklusive Wandgestaltung
  Teppichverlegung und Bodenbeläge
  Fertigparkettverlegung
  Treppenhausgestaltung
  Fassadenanstriche
  Sonderleistungen
  zurück zur Übersicht